Nase

Dauer der Behandlung:

je nach Befund zwischen 1 und 3 Stunden

Narkoseart:

Vollnarkose, nur kleinere Korrekturen werden in lokaler Betäubung durchgeführt

Ambulante Behandlung:

evtl. ärztliche Betreuung im Hotel während der ersten Nacht

Gesellschaftsfähig:

nach etwa 10 Tagen

Operation

Die Operation wird je nach Indikation individuell geplant und durchgeführt. Der operative Zugang erfolgt entweder über das Innere der Nase, so dass keine äußerlichen Narben sichtbar sind, oder über den Nasensteg-Zugang (mit sichtbarer Narbe).

Nach dem Eingriff

  • Lokale Kühlung
  • Kopfhochlagerung, um Schwellungen zu vermindern
  • Fadenzug nach 5 - 7 Tagen
  • Vermeidung sportlicher Aktivitäten für 4 Wochen
pallua.de verwendet Cookies, um die Website ständig zu verbessern und unseren Kunden bestimmte Features zu bieten. Wenn Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien wissen wollen oder bestimmte Cookies deaktivieren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Indem Sie auf 'OK' klicken, auf einen Link klicken oder auf andere Weise fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen