Bodylift

Dauer der Behandlung

in Abhängigkeit vom Befund: 4 – 6 Stunden

Narkoseart:

Vollnarkose

Stationär

Leichte körperliche Belastung

nach etwa 3 Wochen

Indikation

Nach einer massiven Gewichtsreduktion zieht sich häufig die Haut nicht mehr zusammen und hängt in großen Falten und schürzenartig am Körper herunter. Durch Sport, Massage oder weiteres Fasten kann es zu einer Verschlimmerung des Befundes kommen. Das Zielgewicht sollte erreicht und für min. ein halbes Jahr konstant sein.

Operation

Statt in mehreren Einzelschnitten wird die Bauchdeckenstraffung, die Gesäßstraffung und die Oberschenkelstraffung in einem Schritt durchgeführt. Es wird dabei die Haut und das darunterliegende gewebegestrafft. Der Vorteil dieser Methode ist, dass nur eine zusammenhängende Narbe verbleibt und das Hautbild glatt wird.

Nach dem Eingriff

  • Kompressionsmieder und – hose für 3 Monate.
  • Fadenzug nach 2 bis 3 Wochen
  • Beginn der Narbennachsorge (Narbenmassage und evtl. aufbringen von selbstklebenden Silikonplatten) nach Fadenzug
  • Leichte körperliche Belastung nach etwa 3 Wochen. Vollbelastung nach 3 Monaten
  • Vermeidung sportlicher Aktivitäten für 3 Monate
pallua.de verwendet Cookies, um die Website ständig zu verbessern und unseren Kunden bestimmte Features zu bieten. Wenn Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien wissen wollen oder bestimmte Cookies deaktivieren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Indem Sie auf 'OK' klicken, auf einen Link klicken oder auf andere Weise fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen