Лицо тело грудь Морщины

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Rechtsgrundlagen, Empfängern, Speicherfristen auch über Ihre Rechte und den Verantwortlichen für Ihre Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Websites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Aufruf der Webseite

(1) Verarbeitungszweck
Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: Die IP-Adresse des Nutzers, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffes, den Name und die URL der abgerufenen Datei, die URL der Website (von der aus der Zugriff erfolgt), den verwendeter Browser, das Betriebssystem des zugreifenden Rechners und den Namen Ihres Providers.
(2) Rechtsgrundlagen
a) Sollten Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, ist Art. 6 Abs. 1a) DSGVO die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung.
b) Sollten wir Ihre Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO die Rechtsgrundlage.
c) In allen anderen Fällen ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO die Rechtsgrundlage.
WIDERSPRUCHSRECHT: Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung die auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt und nicht der Direktwerbung dient aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen.
Im Falle der Direktwerbung können Sie der Verarbeitung hingegen ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen.
(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung besteht darin, dass die Verarbeitung der genannten Daten für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich sind und somit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens dienen.
(4) Speicherdauer
Ihre Daten werden gelöscht, sobald die Daten zum anzeigen der Webseite nicht mehr erforderlich sind. Wenn gesetzlich vorgeschrieben, kann im Einzelfall eine weitergehende Speicherung erfolgen.
(6) Widerrufsrecht
Die Erfassung und Speicherung der genannten Daten ist für die Bereitstellung und den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Daher besteht seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

§ 3 Kontaktaufnahme

(1) Verarbeitungszweck
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail, Kontaktformular etc. zur Verfügung stellen, verarbeiten wir zur Beantwortung und Erledigung Ihrer Anfragen. Im Rahmen des Absendevorganges Ihrer Anfrage über das Kontaktformular wird zur Einholung Ihrer Einwilligung auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Aber ohne Mitteilung Ihrer E-Mail Adresse können wir Ihnen auch nicht per E-Mail antworten.
(2) Rechtsgrundlagen
a) Sollten Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, ist Art. 6 Abs. 1a) DSGVO die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung.
b) Sollten wir Ihre Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO die Rechtsgrundlage.
c) In allen anderen Fällen (insbesondere bei Nutzung eines Kontaktformulars) ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO die Rechtsgrundlage.
WIDERSPRUCHSRECHT: Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung die auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt und nicht der Direktwerbung dient aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen.
Im Falle der Direktwerbung können Sie der Verarbeitung hingegen ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen.
(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung besteht darin, mit Ihnen auf schnellem Wege zu kommunizieren und Ihre Anfragen kostengünstig zu beantworten. Wenn Sie uns Ihre Anschrift mitteilen, behalten wir uns vor, diese für postalische Direktwerbung zu verwenden. Ihr Interesse am Datenschutz können Sie durch eine sparsame Datenweitergabe (z.B. Verwendung eines Pseudonyms) wahren.
(4) Empfängerkategorien
Hostinganbieter, Versanddienstleister bei Direktwerbung
(5) Speicherdauer
Ihre Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass Ihre Anfrage bzw. der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Falls es jedoch zu einem Vertragsschluss kommt, werden die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten von uns für die gesetzlich bestimmten Zeiträume aufbewahrt, also regelmäßig zehn Jahre (vgl. § 257 HGB, § 147 AO).
(6) Widerrufsrecht
Sie haben im Fall der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit einer eMail an privacy@pallua.de  zu widerrufen.

§ 4 Kommentare

(1) Verarbeitungszweck
Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar zu verfassen. Ihre Daten (z.B. Name/Pseudonym, E-Mail-Adresse, Website) werden dann nur für den Zweck der Veröffentlichung Ihres Kommentars verarbeitet.
(2) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse ist der öffentliche Austausch von Nutzermeinungen zu bestimmten Themen und Produkten. Die Veröffentlichung dient u.a. der Transparenz und Meinungsbildung. Ihr Interesse am Datenschutz bleibt gewahrt, da Sie Ihren Kommentar unter einem Pseudonym veröffentlichen können.
(4) Speicherdauer
Eine bestimmte Speicherdauer ist nicht vorgesehen. Sie können jederzeit mit einer eMail an privacy@pallua.de  die Löschung Ihres Kommentars verlangen.
(5) WIDERSPRUCHSRECHT
Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung die auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt und nicht der Direktwerbung dient aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen.
Im Falle der Direktwerbung können Sie der Verarbeitung hingegen ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen.

§ 5 Registrierung und Erstellung eines Kundenkontos

(1) Verarbeitungszweck
Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Ihre Registrierung ist dabei zur Erfüllung eines Vertrags mit uns bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Mit den verarbeiteten Daten erstellen wir für Sie ein individualisiertes Nutzerkonto, mit dem Sie die angebotenen Leistungen auf unserer Webseite & Shop nutzen können. Ihre Registrierung ist dabei zur Erfüllung eines Vertrags mit uns bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Folgende personenbezogenen Daten verarbeiten wir von Ihnen bei einer Registrierung: Name, eMail, Anschrift, Geburtsdatum, IP-Adresse, Telefonnummer und Zahlungsdaten.
(2) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse ist die Verarbeitung der dargelegten personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1b) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zwischen Ihnen und uns. Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit einer eMail an privacy@pallua.de  mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
(4) Speicherdauer
Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Daten für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nicht mehr erforderlich sind. Falls es jedoch zu einem Vertragsschluss kommt, werden die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten von uns für die gesetzlich bestimmten Zeiträume aufbewahrt, also regelmäßig zehn Jahre (vgl. § 257 HGB, § 147 AO).
(5) WIDERSPRUCHSRECHT
Sie haben als Nutzer jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Dazu kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@pallua.de . Falls die verarbeiteten Daten jedoch zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit dem nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen.

§ 6 Beratungsformular

(1) Verarbeitungszweck
Bei dem Beratungsformular handelt es sich um ausfällbare Felder auf unserer Webseite. Beim Beratungsformular gibt der Nutzer folgende personenbezogenen Daten an, um verschiedene Beratungsleistungen (z.B. Behandlungsformen, Behandlungspreise, etc.) vom Verantwortlichen zu erhalten: Anrede, Name, Straße, Postleitzahl, Stadt, Land, eMail und sofern Sie einen Beratung vereinbaren möchten, ist es erforderlich weitere personenbezogene Daten wie z.B. Krankheitsbild, Krankheitsgeschichte, Vorbehandlungen, etc. anzugeben.
(2) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO.
(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse ist die Verarbeitung der dargelegten personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1b) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zwischen Ihnen und uns. Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit einer eMail an privacy@pallua.de  mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
(4) Speicherdauer
Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Daten für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nicht mehr erforderlich sind. Falls es jedoch zu einem Vertragsschluss kommt, werden die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten von uns für die gesetzlich bestimmten Zeiträume aufbewahrt, also regelmäßig zehn Jahre (vgl. § 257 HGB, § 147 AO).
(5) WIDERSPRUCHSRECHT
Sie haben als Nutzer jederzeit die Möglichkeit, die über Sie gespeicherten Daten löschen oder abändern zu lassen. Dazu kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@pallua.de . Falls die verarbeiteten Daten jedoch zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit dem nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen.

§ 7 Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur in folgenden Fällen an Dritte weiter:
Wenn Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1a) DSGVO erteilt haben.
Wenn dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1b) DSGVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist.
Wenn nach Art. 6 Abs. 1c) DSGVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
Wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen, sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

§ 8 Cookies

(1) Verarbeitungszweck
Auf dieser Webseite werden technisch notwendige Cookies eingesetzt.
Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseite von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Webseiteninhalte abgerufen werden können und so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Wir setzen permanente und sogenannte Session Cookies ein. Session Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. Permanente Cookies werden einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert, bis sie zur Erreichung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind und gelöscht werden.
Die Cookies dienen einer Verbesserung unserer Dienste und sind beispielsweise in der Lage, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln. Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
(2) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO.
(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse ist die Funktionsfähigkeit unserer Webseite. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Dadurch wird Ihr Interesse am Datenschutz gewahrt.
(4) Speicherdauer
Die technisch notwendigen Cookies werden im Regelfall mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Dauerhaft gespeicherte Cookies haben eine unterschiedlich lange Lebensdauer von einigen Minuten bis zu mehreren Jahren. Die über Cookies an uns übermittelten Daten werden gelöscht, sobald die Informationen für die Erreichung der oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.
(5) WIDERSPRUCHSRECHT
Falls Sie die Speicherung dieser Cookies nicht wünschen, deaktivieren Sie bitte die Annahme dieser Cookies in Ihrem Internetbrowser. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Webseite zur Folge haben. Gleichfalls können die bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren jeweiligen Browser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Weiterhin ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

§ 9 Social Media

Wir verwenden auf unserer Webseite Icons der sozialen Netzwerke „Facebook", „Twitter" und „Google+". Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc. und Twitter Inc. (Anbieter) angeboten. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, handelt es sich bei den Weiterleitungen um statische Links die mittels sogenannter „Shariff“ – Projekt eingebaut sind. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Daten bereits beim Besuch unserer Website an die sozialen Netzwerke geschickt werden. Ein Kontakt zwischen Ihnen und dem sozialen Netzwerk wird erst hergestellt, wenn Sie aktiv auf den Button klicken. Weiter Informationen dazu finden Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

§ 10 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

§ 11 Tracking- und Analysetools

Verarbeitungszweck, Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse
Wir nutzen Tracking- und Analysetools um eine fortlaufende Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite sicherzustellen. Mit Hilfe von Tracking-Maßnahmen ist es uns auch möglich, die Nutzung unserer Webseite durch Besucher statistisch zu erfassen und unser Onlinepräsenz mit Hilfe der dadurch gewonnenen Erkenntnisse für Sie weiterzuentwickeln. Aufgrund dieser Interessen ist der Einsatz der nachfolgend beschriebenen Tracking- und Analysetools gemäß Art. 6 Abs. 1f) DSGVO gerechtfertigt. Die Tracking- und Analysetools können Sie in den Cookie-Einstellungen jederzeit ändern und diese so aktivieren oder deaktivieren.

Eingesetzte Tracking- und Analysetools

1. Google Analytics
Auf dieser Webseite wird Google Analytics, ein Web-Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, CA 94043, USA, genutzt. Google mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur

Prof. Dr. Dr. med. Prof. H.C. mult. Norbert Pallua
+49 (0)211 15 97 58 77 info@pallua.de
Ваш запрос был отправлен нам, спасибо!
К сожалению, E-Mail не удалось отправить. Повторите попытку позже.
Этот сайт или сервис, реализованный на его основе, использует файлы cookie, необходимые для его функционирования и полезные для целей, описанных в политике использования cookie-файлов. Если вы хотите узнать больше или не давать согласие на использование всех или некоторых cookie-файлов, пожалуйста посмотрите политику использования cookie-файлов. Если вы закроете этот баннер, выполните прокрутку этой страницы, выберете любую ссылку или продолжите навигацию по сайту, вы подтверждаете использование cookie-файлов. Подробнее